Unsere Website verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier

NOTFALL!!!

Frau Meier fällt zu Boden. Schock und Hilflosigkeit breiten sich bei ihrer Tochter aus. Was soll sie tun?

Die ältere Dame lebt in einer ländlichen Gegend, sodass der Notarzt womöglich nicht rechtzeitig eintreffen kann. Jetzt zählt jede Minute.

1. Schritt

Vor lauter Panik kann sich die Tochter nicht mal an die Telefonnummer des Rettungsdienstes erinnern.

  • Muss man die Feuerwehr oder die Polizei anrufen?
  • Ist eine Vorwahl nötig?

 

Die Antworten auf diese Fragen hat jeder stets parat. Aber wie sieht es aus, wenn man in der Notsituation steckt und die Erinnerung an bloße Zahlen durch das Gefühl der Angst überlagert wird?

2. Schritt

Die einfache Lösung ist die auf dem Smartphone installierte Life Safe App.

Nach dem Öffnen der App werden verschiedene Notfälle durch Symbole bzw. Bilder angezeigt, die den Notruf um ein Vielfaches vereinfachen. Nur ein Klick genügt, um per 112-Notruf mit der Rettungsleitstelle verbunden zu werden.

Gleichzeitig wird der ausgelöste Notruf innerhalb der App möglichen Ersthelfern angezeigt. Diese Ersthelfer bestehen aus freiwilligen im Ort, die sich bereit erklärten Hilfe zu leisten.

Speziell in der ländlichen Region kann es passieren, dass der alarmierte Notarzt länger bis zum Eintreffen braucht. Für eine Rettung sind jedoch die ersten Minuten entscheidend.

 

3. Schritt

Das Rettungssystem der Castellan AG funktioniert in Kombination mit einem zentral im jeweiligen Ort aufgestellten Defibrillators, den die Ersthelfer zum Patienten bringen können.

Die Überlebenschancen können mit Hilfe des Alarmierungssystems erhöht und das Sicherheitsgefühl durch die schnell erfolgte Hilfe verbessert werden.

Bildquellen: Fotolia.com
Smartphone: ©blackzheep, Frau am Boden: © M.Dörr & M.Frommherz

Premiumprodukt made in Germany

Hochwertige
Materialien

Erstklassige
Verarbeitung

Modernes,
individuelles Design

Staub-
und spritzwassergeschützt

Ihre Vorteile auf einen Blick

Höchste Funktionalität

Alle Daten des Unfalls und der Unfallperson werden automatisch erfasst und analysiert. Auf Wunsch werden jeweilige Verantwortungsträger für den Life Guide sofort per SMS oder E-Mail informiert, dass der Life Guide geöffnet wurde. Die Ortung des Gerätes durch Triangulation ist möglich.

Transportabel

Selten passiert ein Unfall in unmittelbarer Nähe zum Rettungssystem, daher ist der Life Guide so konzipiert, dass Rettungsmittel, AED (automatisierter externer Defibrillator) und die Freisprecheinrichtung mühelos zum Notfallopfer transportiert werden können. Die Freisprechverbindung zum Rettungsprofi bleibt auch während des Transports störungsfrei bestehen.

Optimale Ausstattung

Jeder Life Guide bietet Platz für einen hochwertigen Defibrillator und andere für den Notfall unabdingbare Utensilien, die nach DIN und anderen gesetzlichen Richtlinien zusammengestellt wurden und auf Kundenwunsch individuell erweiterbar sind.

Erstklassiger Service

Der Life Guide wird in regelmäßigen Intervallen gewartet und sendet darüber hinaus automatisch Meldungen bei der Öffnung. Die Castellan AG managt den Service über einen eigenen Server.

Erweiterbar

Je nach Kundenwunsch können die Life Guides individuell angepasst werden.

Echte Innovation

Der Life Guide ist auf dem neuesten Stand der Technik. Die Castellan AG setzt mit dem Life Guide Maßstäbe, die derzeit kein anderes Produkt dieser Kategorie auf dem Markt erfüllt.

Sie haben Fragen?

Anka Bald

Produktmanagerin Life Guide,
Verkauf

Telefon: +49 2732 55307-15
Kontakt per E-Mail