Unsere Website verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier

Multifunktions-Rufbussäule

Beschreibung

Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten: Während insbesondere für Verkehrsbetriebe und Stadtwerke als Dienstleister im ÖPNV das Einsparungspotential an sich unrentabler und daher nur nach Bedarf angefahrener Haltestellen im Vordergrund stehen dürfte, freuen sich die Fahrgäste über die Aufrechterhaltung ihrer Mobilität und zusätzliche Nutzungsoptionen wie Notfall-Rettungssystem, SOS- bzw. Taxi-Ruf und Ladestation für Elektrofahrzeuge.

Die Rufbus-Systemlösung der Castellan AG ist wirtschaftlich absolut vorteilhaft, da sie Leerfahrten und unnötige Strecken vermeidet. Neben dem finanziellen Nutzen hat die Multifunktions-Rufbussäule auch einen positiven Effekt auf die Umwelt, da eingesparte Fahrten einen geringeren Abgasausstoß bedeuten und sich somit klimafreundlich auswirken. Diese Methode eignet sich sowohl für gering frequentierte ländliche Räume als auch für verkehrsschwache Zonen und Randzeiten von Ballungsgebieten.

Funktionen

Die Rufbussäule zeigt den nächsten Bus an, der vom wartenden Fahrgast angefordert werden kann. Betätigt dieser den grün leuchtenden Bestellschalter, bekommt der Busfahrer die Meldung, dass an der entsprechenden Station jemand wartet. Der Schalter leuchtet nun rot, um zu signalisieren, dass der Auftrag bearbeitet wird. Die Bestellung wird dann im Bus auf dem Display des Fahrscheindruckers, auf einem separaten Bedienteil oder auf dem Handy des Fahrers angezeigt. Dieser kann die Anforderung dann positiv oder negativ bestätigen und ggf. noch eine Verspätungsmeldung hinzufügen, wodurch dem Kunden eine hilfreiche Information in Echtzeit geboten wird. Wenige Sekunden nach der Bestellbearbeitung durch den Fahrer erscheint am Display der Rufbussäule die Antwort „Bus kommt“ und eine eventuelle Verspätungsangabe.

Im Gegensatz zu bisherigen Lösungen (Anruf-Linientaxi oder Anruf-Sammeltaxi) sind die Fahrgäste mit dem Multifunktions-Rufbussystem nicht nur zeitlich wesentlich flexibler (keine lange Vorlaufzeit), sondern profitieren zugleich von den integrierten Zusatzfunktionen des modularen und je nach Einsatzbereich individuell konfigurierbaren Terminals:

  • SOS-Notruf-Taste
  • Info-Taste
  • Taxi-Ruf-Taste
  • Notfall-Rettungssystem (Life Guide)
  • Schuko-Stromladestation für Rollstuhl, Fahrrad (E-Bike), Pedelec, und Segway
  • E-Car-Ladestation für Pkw, Campingwagen und Motorrad
Technik
  • Über GSM gesteuertes Ladesystem
    Gehäuse
    • Aluminium 3 mm, pulverbeschichtet
    • Front: Acrylglas 8 mm, folienbeschichtet, Öffnung 110° nach oben
    • Verriegelung: Schnappverschluss Zylinderschloss, Sirene mit Reißleine
    • Notrufeinrichtung: CLS GSM Interface-Modul
    • Spannungsversorgung: wahlweise Akku- bzw. Batteriepack
    • Freisprecheinrichtung: 5 W-Lautsprecher, Hochleistungsmikrofon, akustikgeregelt
    • Innenmaße (B x H x T): 330 mm x 420 mm x 200 mm
    • Außenmaße (B x H x T): 340 mm x 1.700 mm x 270 mm
    • Systemvoraussetzungen: keine
    • Zubehör: Befestigungsmaterial, Sirene
    • Optional: Edelstahlständer
    Abrechnungsarten

    Wählen Sie zwischen unseren diversen Freischaltungsmethoden aus und konfigurieren Sie die Technik nach Ihren Bedürfnissen: SMS, Barcode & 2D-Barcode, RFID 1, RFID 2, RFID 3, Parkhaus 1, Parkhaus 2.

    Sollten Sie weitere Ausschreibungstexte benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: 02732 55307-0

    Sie haben Fragen?

    Anka Bald

    Produktmanagerin Life Guide,
    Verkauf

    Telefon: +49 2732 55307-15
    Kontakt per E-Mail